tikwa


Direkt zum Seiteninhalt

Wenn alles zerbricht

Referate

Wenn alles zerbricht
Kein Geld, keine Zeit, keine Arbeit, schlechte Gesundheit, Krankheit, Trauer, Not.
Wenn unsere Lebensträume wie eine Seifenblase zerplatzen bleibt oft nur noch Enttäuschung und Resignation. Doch gerade dann, wenn nicht alles rund läuft, können wir einiges lernen. Wenn etwas weh tut, will der Mensch dem entkommen und das ist normal. Entscheidend dabei ist, ob Gott unser Fluchthelfer ist oder nicht. Fragen die bei diesem Thema oft auftauchen sind: Wer oder was soll zerbrochen werden? Wer zerbricht und was ist die Folge des Zerbruchs? Was hilft uns aufzustehen und weiterzugehen? So unmöglich und unlösbar unsere Lage auch sein mag: Für Gott ist sie kein Problem! Er liefert dann Lösungen, wenn wir das Gefühl haben in einer Sackgasse oder ausweglosen Situation zustecken.

Home | Portrait | Beratung | Leitbild | Referate | Weiterbildung | Termine | Kontakt | Links | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü